SOCIAL MEDIA

Dienstag, 24. Juni 2014

Serien-Tipp: Girls

Hallihallohallöle :) Liebt ihr Serie genauso sehr wie ich? Habt ihr auch das Verlangen eine neue Serien-Sucht zu bekommen oder habt ihr einfach nur nichts zu tun zur Zeit? Mir geht es sehr oft so! Die ein oder andere weiß, dass ich ja ein Pretty Little Liars-Junkie bin und vielleicht auch, dass bis vor zwei Wochen eine 72-tägige PLL-Sommerpause war. In dieser Zeit musst was Neues her! Und somit begann meine Recherche. :) 

Die meisten Mädels lieben wohl wie auch ich "Sex and the city". Nennen wir dat Kind bei Name: SATC ist einfach eine geile Serie mit passenden Rollen, einer passenden Umgebung und passenden Themen. Carrie trägt tolle Outfits, findet ihren Traummann und lässt uns junge Frauen über viele Dinge nachdenken. Außerdem kann Carrie es sich leisten in New York zu leben und dazu noch die schönsten Louis Vuitton Stücke zu besitzen. Aber die Wahrheit ist doch, dass SATC eine "Traumvorstellung" ist. Leider ist nun mal das Leben nicht immer ein Wunschkonzert auf dem man Prada trägt. 

Also dachte sich Lena Dunham (übrigens eine Hauptrolle der Serie "Girls"), dass das wahre Leben in New York gezeigt werden muss. Es muss gezeigt werden, dass nicht alles immer super läuft und den Traummann zu finden, ist ebenso keine leichte Sache. Außerdem hat nicht jeder das Gesicht von Angelina Jolie und die Figur von Jessica Alba. Wir Frauen machen Fehler, vielleicht auch zwei Mal. Wir sind manchmal naiv oder waren es, aber genießen dennoch das Leben in vollen Zügen. 


 Grob kann man sagen, dass die Serie von vier jungen Frauen handelt. Alle sind Mitte Zwanzig und erleben die unterschiedlichsten Phasen, die man vielleicht einfach in dem Alter durchlebt. Hanna (gespielt von Lena Dunham) wurde von ihrem unbezahlten Praktikum gekündigt und bekommt von ihren Eltern gesagt, dass diese sie nicht mehr finanziell unterstützen werden. Nebenbei führt sie noch eine sehr merkwürdige Beziehung mit Adam (diesen würde ich als sehr eigen bezeichnen) - Sie ist verrückt nach ihm und er benutzt sie nur für seine Bedürfnisse. Aber wie es manchmal eben im realen Leben ist, will sie es nicht wahrhaben. Außerdem wohnt mit Hanna, die 24-jährige Marnie zusammen. Diese hat gerade die Schnauze voll von ihrem "zu lieben" Freund. Die zwei weiteren Protagonistinnen sind die junge Shoshanna, die in ihrer Girly-Welt lebt und ihre Cousine Jessa, die das komplette Gegenteil von ihr ist. Jessa feiert gerne, ihr ist alles egal und sie lässt nichts anbrennen ;). 


Meiner Meinung nach ist diese Serie so gelungen, weil sie einfach das "echte" Leben zeigt. In manchen Momenten kann man sich gut mit den Hauptrollen identifizieren - oder vielleicht auch Paralellen zum eigenen Freundeskreis ziehen.




Kennt ihr die "Girls" bereits? 
Oder könnt ihr mir vielleicht eine neue Serie empfehlen?



Sonntag, 22. Juni 2014

Summer of my life [ Countdown ]

Hallo ihr Lieben ♥ Der Sommer liegt leicht in der Luft und mit dem Sommer kommt die Freiheit. Nichts fällt einem an einem schönen Sommertag leichter als aufzustehen. Und das funktioniert doch sogar von ganz alleine, nicht wahr? Jedes Jahr aufs Neue nehmen wir uns doch alle vor DIESEN Sommer zu genießen und dafür alles in die Wege zu leiten, um den "Sommer meines Lebens" zu leben. Ob man einen Kurztrip macht oder Urlaub. Ob man ins Freibad geht oder zur Abwechlung an einen schönen Badesee. Ob man die Rolläden zu macht und vor der Sonne flüchtet - Alles liegt in unserer Hand. Lasst diesem Sommer zum Sommer unseres Lebens machen. Aus purer Vorfreude entstand dieser Post - hier kommen nun meine groben Pläne für meinen Sommer 2014. 


Keep calm
the countdown
has begun.


18 Tage bis unserem Trip nach Holland
 Es dauert nicht mehr lange und wir fahren nach Holland. Um es genau zu nennen, geht es für uns nach Zandvoort und natürlich für einen Tag auch nach Amsterdam <3 Und das noch mit den Pretty Little Liars - Das wird UNSER Trip ♥


 29 Tage bis zu unserem Urlaub auf Korfu
 Heute in einem Monat bin in Moraitika. Meer, Strand & Freunde - Was braucht man mehr um den Sommer der Lebens zu vorzusetzen? :) 


46 Tage bis Ania kommt ♥
Die Mädels die meinen Blog vielleicht schon länger verfolgen wissen, dass dies meine liebste Cousine ist. Sie ist einfach wie eine Schwester für mich und schon im August fliegt sie nach Deutschland zu mir ♥. Ich freue mich jetzt schon sooooooooooo sehr auf sie. ♥


Was macht ihr diesen Sommer? 
Habt ihr besondere Pläne?



Donnerstag, 19. Juni 2014

Winnies Geschichte < 3

So wie jeder Mensch seine eigene Geschichte hat, hat jedes andere kleine Lebewesen seine eigene Geschichte. Und man muss sagen, die Geschichte von Winnie und mir fing turbulent an. 

Man muss im Voraus sagen, dass mir mit meiner kleinen Winnie der größte Wunsch überhaupt erfüllt wurde und dafür danke ich meinen Mädels, die das kleine Wunder auf die Beine gestellt haben für mich! ♥ Danke ihr Lieben ♥!


Wir schreiben den 01. März 2014, an diesem Abend haben meine PLL-Mädels was geplant für mich und ich hatte bis dahin irgendwie noch keinen blassen Schimmer. Zu meiner Geburstagsüberraschung habe ich noch einen gemütlichen Abend bei mir geplant mit ihnen. Davor war ich noch arbeiten... Und bin dann heim. Habe noch während der Arbeitszeit Bescheid gesagt bekommen, dass die Mädels eine Autopanne habe und somit später kommen. Ja, denn meine Winnie wurde von weit weg geholt und konnte schon mit 12 Wochen ihre erste Autopanne miterleben <3 Und mitten drin Alex und Jessy die vor Hunger sich schon fast gegenseitig gegessen haben :D. 

Ich glaube es war fast 21.30 Uhr als es an meiner Tür klingelte - Ich öffnete und hörte nur "A moment like this" von Kelly Clarkson und da standen sie -> Meine Mädels mit einer Tiertransportbox! Und da drauf ein Bild von einem kleinen Kätzchen! Meine Mutter hat fast einen Herzkasper bekommen! 



Ich war so geschockt und glücklich gleichzeitig, dass ich das alles echt nicht fassen konnte, denn eine Katze war der größte Wunsch für mich! Und dazu noch eine kleine "Britisch Kurzhaar Katze" - Ein Wunsch ging in Erfüllung. Nach großer Freude kam, aber am nächsten Tag die Ernüchterung. Meine Eltern wollte auf keinen Fall eine Katze, denn "ein Hund reicht ihnen". Und ihr könnt euch nicht vorstellen, wie es mir die Tage lang ging. Um den Stress Zuhause zu meiden, habe ich das Kätzchen Übergangsweise zu meiner Freundin gegeben  (diese hat sich nach Winnie dann auch eine geholt :)). Nach langem grübeln, weinen und nachdenken... War die Lösung da - mein Kätzchen kann bei meinem Freund wohnen :). Da auch meine Schwiegermama sich über dn Familienzuwachs gefreut hat, stand dem ganzen nichts mehr im Weg :)... Und jetzt wohnt Winnie schon seit fast 4 Monaten bei meinem Freund und ist unser "Wunschkind", da er auch ein Katzenliebhaber ist :) 




Habt ihr auch ein Haustier?
Und verbindet ihr eine Geschichte mit dem Tierchen?



Mittwoch, 18. Juni 2014

Fachabitur ist in der Tasche

Huhu :) Yeaaaaah! Es hat ein Ende - denn 'Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei." :D. Heute gab es Prüfungsergebnisse und ich bin sehr zufrieden. Also kurz gesagt: Ich habe gut mein Fachabitur bestanden! Ah, diese Last die von einem fehlt ist unbeschreiblich. Das einzige was jetzt noch ansteht ist die mündliche Prüfung, diese ist aber eher auf freiwilligen Basis und somit kann da nicht mehr viel schief gehen. :)

Wünsche euch ein schönes verlängertes Wochenende!






Dienstag, 17. Juni 2014

H&M Sale [ Haul ]

Ja und soviel zum Thema: "Konsum", "Materialismus", "Kauf-Sucht" - Natürlich, will die Ironie des Lebens es so, dass ich jetzt einen Haul mache und zwar über meine H&M Bestellung. Diese Woche ging ja im H&M Onlineshop des Sale los und ich konnte einfach wirklich nicht wiederstehen. Aber aus gutem Grund, ja?! Ich fahre ja bald in den Urlaub hahahahaah. Gute Ausrede was? Und deswegen mussten neue Sommersachen her bzw. muss man sagen beim Sale lohnt es sich ja besonders. Also falls DU ein Schnäppchenjäger bist, dann schau dich um. :D Ohne, dass ich meine Leser zum Bösen verführen will! :>


Dieses Oberteile kennen bestimmt schon einige von euch. "That's awesome" stimmt in diesem Fall wirklich. Für den niedrigen Preis von 7,95€ kann man wirklich nichts sagen. Das Problem war, dass ich ganz wild bin momentan auf Crop Tops - Ja, dass Problem ist nur, dass z.B. Gina Tricot kaum welche hat die mir gefallen und bei H&M sind meine Größen oft ausverkauft. Eines hab ich also schon mal gefunden. 1-2 muss ich mir noch zulegen :) 


Oh dieser Rock erinnert mich irgendwie an die 90er und an Kindheit. Diese Blümchen und die Knöpfchen - ein wahrer 90er Traum. Dazu kann man ihn noch schön High Waist tragen und somit sieht das bestimmt schön aus mit dem " That's awesome "-Shirt von oben :) Gekostet hat er 9,95€.


Aaaaaaah endlich! Diese Leggings ist so schön. Ich war damals so spitz auf die Leggings aus der Kollektion mit Lana Del Ray. Vielleicht erinnert sich der ein oder andere (oder hat die Leggings selbst?) - Ich hab es damals so bereut sie nicht gekauft zu haben und dann... Als ich sie dann doch wollte, war sie ausverkauft. Jetzt hat H&M diese tolle Leggings in den Sale getan und diese sieht der Lana Del Ray Leggings ein wenig ähnlich mit den schönen Blumen. Preis davon 10 €! 


Und dann als letztes noch dieses Top. Überall sehe ich diese Mädels mit diesen Spaghetti-Träger-Tops und je mehr Mädels ich damit sah, umso mehr stieg die Konsumgeilheit in mir - "ICH WILL AUCH!" ging mir durch den Kopf und durch den Sale kann man bei 5 € echt nichts sagen :)


Wie gefällt euch mein Haul? Habt ihr zugeschlagen? 

 

Sonntag, 15. Juni 2014

Blogger und ihre Konsumgeilheit

Ja, wie der Titel sagt. Kaum habe ich diese große und innere Lust zu bloggen, kommt auch die Konsum-Lust wieder. Es ist einfach faszinierend, wie sehr man als Blogger konsumiert. Und es ist wirklich nicht altersabhängig. Auch Bloggerinnen die gerade mal 14 geworden sind, verspüren diese Lust nach Konsum. Dann passiert es schon mal, dass junge Mädels High-End Produkte von Douglas nutzen statt Essence. Wobei ich das wirklich ohne darüber zu urteilen meine - es fasziniert mich einfach.

Gestern kam ein Paket an und vorgestern. Zwei weitere Pakete sind auf dem Weg zu mir und dieses mal sind tatsächlich Klamotten drinnen. Heeey, ungelogen ich habe schon lange nicht mehr so viel bestellt, wie die letzten Tage. Es kann man Urlaub liegen, aber auch daran, dass ich hier wieder tätig bin. Oder liegt es doch daran, dass ich fertig bin mit der Schule und mich nichts mehr belastet? Ich weiß es wirklich nicht, schaut man in meinen Kleiderschrank ist da gähnende Leere bzw. habe ich während den ganzen zwei Schuljahren morgens das angezogen, was mir als erstes in die Hände fiel. Darauf habe ich keine Lust mehr! Ja, ich gebe mich meiner Konsun-Lust hin und fange wieder an zu Leben. Denn ja - für mich gehört das zum Leben dazu.

Nun stellt sich aber die Frage: Warum konsumieren wir so viel? Warum fühlt man sich als Frau so gut, wenn man die lang ersehten Schuhe hat (Lügen wir uns nicht an, dieses Gefühl endet ein paar Wochen später.)? Und besonders in der "Bloggerszene". Man geht von Blog zu Blog und die besonders populären Bloggerinnen konsumieren viel: Ob es nun die neusten MAC Produkte sind oder eben der Victoria Secret's Bikini.... Zeigen was man hat ist hier die Devise. Aber warum eigentlich?

Oder leben wir einfach alle nach dem Zitat von Carrie Bradshaw: 
 "I like money right where I can see it: Hanging in my closet." 





Konsumiert ihr viel?
Und warum hat man den großen Druck zu zeigen was man hat?



Samstag, 14. Juni 2014

Outfit of the day [ DIY high waist levis short ]

Hallo ihr Menschenda draußen vor der Bildschirmen :)... Nachdem langsam die Schule an mir vorbei zieht bzw. ich zur Zeit nur die Schule besuche um Filme zu gucken und Eis zu essen (wegen Notenschluss), kommt langsam die Motivation zum bloggen wieder. Nach zwei Jahren spüre ich langsam dieses Gefühl von Entspannung wieder, welches ich echt vermisst habe. Und damit auch die Lust zum bloggen. :) Yeaaaaaaah! 

Naja lange Rede, kurzer Sinn :D Heute folgt man nach langer Zeit ein OOTD! Leider nur in meine Zimmer in dem man nicht allzu gucken ein "Fotoshooting" :D starten kann und somit sind blöde Kabel auf dem Bild, die echte Unprofessionalität ausstrahlen. Aber nun ja, wollen wir wieder klein anfangen - vielleicht werde ich ja wieder Fotosüchtig und fotografiere mich in jeder Lebenslage, auch außerhalb meiner vier Wände. Das ist etwas, was sich irgendwie mit mir verändert hat.Wo ist die Foto-Lust hin? :D So jetzt mal zum Outfit, heute war ich in diesem lässigen Outfit Fußball gucken (Ey 5:1 für die Niederlande, wär hätte das geahnt?!). Übrigens ist diese Short auch mein neues DIY-Modell. Vor einigen Wochen habe ich wieder etwas herumexperimentiert >siehe Link<. Und das ist das Ergebnis:


Shorts: Levi's / Basic T-Shirt: H&M / Cardigan: H&M / Tasche: Primark / Schuhe: H&M / Haarband: Claires


Wie findet ihr das Outfit? Guckt ihr die WM?
Wenn ja, für wen seid ihr?



Freitag, 13. Juni 2014

Miley Cyrus Street Style - Ich liebe High Waist

Wenn man mich fragen würde: "Wer hat einen Streetstyle der dir gefällt?" würden mir auf Anhieb zwei Personen einfallen. Zum einen ist es die Dame, die ihr hier sieht - Miley Cyrus. Sie hat so etwas cooles an sich, ob mit langen oder mit kurzen Haaren - diese Frau weiß einfach wie man Crop Tops und High Waist Shorts und Hosen kombiniert. Im letzten Post habe ich euch schon berichtet, dass ich wirklich auf einem High-Waist Trip bin und egal ob Shorts oder Jeans gerne mal hoch trage.

Ich finde diesen Wandel von Mode wirklich merkwürdig. Vor zwei Jahren hätte ich mich geweigert sowas auch nur anzuprobieren und von Bauchfrei bzw. Crop Tops will ich gar nicht anfangen. Langsam hat es sich irgendwie reingeschlichen und ich hoffe, dass es noch eine längere zeitlang in ist - denn mit dem Trend (Crop Tops + High waist Hosen) kann ich mich echt anfreunden. Außerdem finde ich, dass hohe Hosen echt vielen Frauen stehen, da muss man nicht gerade Size Zero tragen :)

So nun zurück zu Miley - Was mir wirklich noch besonders gefällt an ihrem Stil sind Shorts und Boots! Egal ob im Cowboy-Stil oder Biker. Die sehen zu Shorts so genial aus :> Ach... Manche Trends macht man doch gerne mit :) 


Wer inspiriert euch bzw. euren Stil?







Donnerstag, 12. Juni 2014

New clothes haul

Oh ich muss euch zwei neue Schmuckstücke vorstellen!
Und zwar war ich einmal bei H&M und habe diese tolle Short gefunden - ich bin momentan voll auf der High-waist-Welle und somit musste die neue Short auch High-Waist sein :). Gekostet hat sie nur 9,95€  und somit kann man da wirklich nichts sagen vom Preis :). Gesehen habe ich die Hose auf einem großen Plakat im H&M und habe sie dann gaaanz dringend gesucht, weil sie so toll an dem Model aussah :D Gesagt, getan und gefunden!




Kann diese Hose wirklich nur empfehlen. Sie ist nicht nur gemütlich sondern sieht angezogen, so toll aus ♥!
Außerdem habe ich von meinem Liebsten ein ganz tolles Top bekommen - übrigens hat Miley Cyrus ebenso ein ähnliches getragen -> Schau hier <-  ! Also falls ihr Interesse an solch einem Top habt, findet ihr es bei Amazon. :)


Übrigens findet ihr viel aktuelles von mir bei Instagram unter: gossip_gaga 




Mittwoch, 11. Juni 2014

Tipps gegen Sonnebrand

Ja, viele von euch sind sicherlich, wie auch ich, eher der empfindliche Hauttyp. Und da ist Sonnebrand oft vorprogrammiert. Besonders wenn man nicht mehr so oft auf die Sonnenbank geht. Aus diesem Grund dachte ich mir, dass es vielleicht sinnvoll wäre einen kleinen Tipps-Katalog zu schreiben über Tipps zur Linderung des Sonnenbrandes. Wie ich darauf gekommen bin? Na klar, ich war gestern im Freibad und habe mir so einen Sonnenbrand zugezogen, dass ich jetzt in meinem Zimmer sitze mit geschlossen Rollläden - Ja, dass ist die gleiche Geschichte, jedes Jahr aufs Neue :D 


Tja, Sonnecremes und Co. bietet DM reichlich - jedoch nicht gesunden Menschenverstand und somit kam der Sonnenbrand gestern von ganz alleine. Vier Stunden in der prallen Mittagssonne - Yeah! War ja nicht hervor zu sehen oder? Aber jetzt mal einige Tipps von Profi - denn glaubt mir - das ist nicht mein erste Sonnenbrand! :D 

1. Nasses T-Shirt anziehen bzw. über die verbrannte Stelle legen:
Das ist mein absoluter Lieblingstipp - macht ein T-Shirt nass und zieht es an bzw. legt es einfach über die nasse Stelle. Es erfrischt und kühlt die Stelle über einen längern Zeitraum. Ob am Tag oder auch Abends wenn man schlafen geht - es lindert wirklich :)



2. Quark oder Joghurt auf die verbrannte Stelle verteilen:

Ja, den Tipps empfiehlt besonders meine Freundin, die sich vor einigen Jahren ganz schön das Gesicht auf der Sonnenbank verbrannt halt (Ja, die Bedienung hat nicht Bescheid gesagt, dass die Lampen gewechselt wurden!). Es kühlt und lindert :)



3. Sonne meiden und besser hinter verschlossenen Rollläden sitzen:
Auch wenn das Wetter wirklich toll ist und man gerne jede Sekunde in der Sonne verbringen möchte - lasst es sein, dass macht alles nur schlimmer so kann man vielleicht am Tag 3 schon die Sonne wieder genießen :)



4. Ab mit der Apres-Lotion in den Kühlschrank:
 Das Apre-Lotions zu empfehlen sind, ist ja kein Geheimnis. Ab mit den Bodylotions in den Kühlschrank - erstens ist natürlich eine Apres-Lotion gut und verhindert vielleicht sogar das häuten. Zweitens kühlt die kalte Lotion die Haut. Also ab in den Kühlschrank :)



 5. Viel trinken! 
Ihr hört richtig, zum einen ist es natürlich erfrischend, etwas kühles zu trinken und zum anderen ist es auch wichtig, weil durch Sonnenbrand viel Feuchtigkeit aus dem Körper gezogen wird. Also vieeeeeel trinken :)



Habt ihr noch eigene Tipps?
Oder bekommt ihr vielleicht gar keinen Sonnenbrand?




Montag, 9. Juni 2014

Miley Cyrus Bangerz Tour Köln

Na ihr Lieben :) Meine schlimme Fachabi-Prüfungswoche ist vorbei und jetzt folgen zwei unnötige Wochen in der Schule, die mit Filme gucken und unnötigtem rumhocken verbunden sind.

Aber zu den Prüfungen zurück. Ich kann nur sagen, es macht einem so eine große Angst - Wochen davor zerbricht man sich den Kopf - guckt die ganzen Unterlage an und denkt sich: "Verdammt, wie soll ich das alles nur lernen in einer so kurzen Zeit (Weil ich mir wie immer Zeit gelassen hab :[ ) - Aber Fakt ist: Auch diese schlimme Woche geht um und mit der richtigen Vorbereitung braucht man sich gar keine Sorgen zu machen :) 

Nun ja, jetzt mal 'back to the roots'. Ich war ja vor 3 Wochen auf dem Miley Cyrus Konzert in Köln. Und wollte euch jetzt etwas darüber berichten. Die ein oder andere Leserin fragt sich sicherlich an dieser Stelle: "Okay warum bezahlt man für Miley Cyrus?" und ja irgendwie hat sich teilweise ein Hass auf Miley gebildet, den ich mir leider kaum erklären kann. Zum einen finde ich, dass Miley eine klasse Entertainerin ist und zum anderen kann man sich teilweile mit ihr identifizieren. Natürlich, sie wirkt auch exzessiv und für manche vielleicht zu sehr! Aber dennoch hat man auf dem Konzert gesehen, dass sie einerseits ein ganz normales Mädchen ist wie ihr und ich auch und natürlich auch Miley Cyrus, die voll in ihre Rolle schlüpft und sich ausleben möchte. 

In einem Interview sagte sie mal, dass sie den Hass von vielen Eltern nicht verstehen kann, denn Fakt ist, die Kinder durchleben ähnliche Phasen und die Eltern wissen einfach nur die Häflte der Dinger, die ihre Kinder robben!
 
Auf dem Konzert zeigte Miley auch ihr 'wahres' Gesicht. Z.B. Als ein Fan ihr einen Kuscheltier-Hund zuwarf, der genauso aussah wie der verstorbene Hund Floyd. Es war wirklich rührend und die Gänsehaut kann ich nicht abstreiten. Ich würde das Konzert in 3 Worten beschreiben: Bunt, schrill, Publikumsbezogen ♥









Was haltet ihr von Miley Cyrus?



Sonntag, 1. Juni 2014

Morgen ruft die erste Fachabitur-Prüfung!

Hallo ihr Hübschen :) - Nach langer Zeit ein Lebenszeichen von meiner Seite aus und dieses Mal verspüre ich wirklich Lust zu bloggen, kann sie aber zur Zeit kaum umsetzen. Trotzdessen, dass ich morgen meine erste Prüfung schreibe (und zwar in Deutsch) wollte ich mich mal melden und meine Angst vielleicht mit euch teilen? Die letzten Tage waren wirklich Power-Lernen und ich bin einfach nur noch froh, wenn es rum ist.

Prüfungsangst hat wohl jeder schon mal von uns gehabt und es ist einfach nur grässlich :D. Wenn ich nur an morgen denke, kriege ich schon Bauchschmerzen.... Und das schlimme ist, ich habe das Gefühl mein Wissen sitzt nicht, da wo es sitzen sollte :D. Und trotzdessen, dass ich hier 5 Stunden täglich sitze und pauke, werde ich das Gefühl nicht los, dass kaum was hängen bleibt :D... Hoffentlich ist das einfach nur der Stress und die Angst!

Wenn die Woche rum ist, gibts viel Neues von mir, ich war beim Friseur, war beim Miley Konzert und auch von meiner kleinen Winnie gibt es viele neue Bilder. Also haltet die Ohren steif und biiitte drückt mir ein wenig die Daumen für morgen ♥


http://instagram.com/gossip_gaga#


Habt ihr Tipps gegen die böse Prüfungsangst?!