SOCIAL MEDIA

Dienstag, 15. Oktober 2013

INFO

Hallo ihr Lieben! Das wird ein kurzer Info-Beitrag, da ich ja bei der Themenwoche mitmachen sollte. Leider wollte das Schicksal mit mal wieder ein Beinchen stellen und mein Ladekabel vom Laptop ist kaputt! Und mit dem Handy ist das echt blöd so einen "wichtigen" Beitrag zu schreiben. Von daher ein Entschuldigung von mir an die "Leiterin" der Themenwoche. Sobald Amazon das Kabel schickt, wird der Artikel nachträglich geschrieben (auch wenn das nicht Sinn der Sache war)! In diesem Sinne allen noch eine gute Nacht :*.                                                          
 
 
Montag, 7. Oktober 2013

forever hungry #1



Sometimes when you're depressed,
you just want someone to hug you
and whisper:
"I have snacks with me." 



Sonntag, 6. Oktober 2013

Schulabschluss... Und nun? - Themenwoche

Hallo ihr Lieben! Ich wollte euch heut mal ankündigen, dass ich bei einer Themenwoche mitmache und viele andere tolle Bloggerinnen ebenso. Es ist ein interessantes Thema, welches die liebe Lisch (von http://the-seriousness-of-red-lipstick.blogspot.de/) ins Leben gerufen hat.

Das Thema ist "Schulabschluss... Und nun?" - Ja, in dieser Situation waren viele schon oder viele Mädels kommen erst in diese Situation. Es wird eine Reihe in der eine Bloggerin pro Tag von ihrem "Weg" erzählt und evtl. vielleicht auch Mut machen kann, wenn man vielleicht gerade am verzweifeln ist. Also ich denke, dass es eine sehr sinnvolle Aktion und auf jeden Fall interessant wird.... :)

Das ist die Reihenfolge der Mädels die teilnehmen:

7. 10. - Yvonne (http://malheimwehmalfernweh.blogspot.de/)
8.10. - Heffa (http://secretsofrock.net/)
9.10. - Saskia (http://wirsindherzhaft.blogspot.de/)
10.10. - Vanna (http://the-seriousness-of-red-lipstick.blogspot.de)
11.10. - Miriam (http://www.air-bubble.de/)
12.10. - Nicci (http://gossip-gaga.blogspot.de/)
13.10. - Lisch (http://the-seriousness-of-red-lipstick.blogspot.de)




IKEA, C&A Haul ♥

Am Freitag war ich mit meiner Mama und dem Mister in Koblenz unterwegs. Genaues Ziel war C&A (wegen einem Gutschein) und IKEA (wegen einer Lampe) - am Ende musste man sich gestehen, dass es wegen der 20% auf alles-Aktion im C&A nicht nur beim Gutschein blieb. Und auch im Ikea war es eher ein ernüchterndes Ergebnis. Die Lampe war leider schon ausverkauft und gekauft wurden dafür andere Dinge :<.
Ist es nicht immer so? Vorallem wenn man sich vornimmt nichts zu kaufen... Aber jetzt mal zu meiner Ausbeute des Freitags. 


Ikea Übertöpfe ca. 4 Euro

Ikea Kerzenhalter ca. 3 Euro

Ikea Notizbuch ca. 1 Euro

C&A 19 Euro

C&A 25 Euro

C&A 12 Euro


Habt ihr beim C&A zugeschlagen bei den 20% auf alles?
Samstag, 5. Oktober 2013

Lebenstraum: Auswandern

Hallo ihr Lieben :) Heute vielleicht mal ein Post um mich noch besser kennen zu lernen und zwar auf eine sehr persönliche Art. Jeder von uns verfolgt Ziele und Träume, die wir alle verwirklichen wollen, egal wie schwer es ist und wie viele andere Menschen auch immer "nicht daran glauben" und es einem ausreden. Vielleicht auch sagen - "Du bist so ein Träumer.".Schon traurig, dass viele sich selbst aufgegeben haben und nicht an sich glauben. Denn ich bin der Meinung mit viel Kraft, Mut, Arbeit und einer kleinen Portion Glück kann man alles schaffen was man sich vornimmt. 



Ich verspüre dieses Gefühl von Fernweh. Wenn ich ausgelernt wäre und schon was in der Tasche hätte, würde ich mir am liebsten meinen Liebsten schnappen, den Koffer packen und ein One-Way-Ticket buchen. Doch um etwas spezifischer zu werden, ist es bei unserem Lebenstraum nicht so einfach. Ich spreche von unserem Lebenstraum, da mein Freund den gleichen Drang verspürt. Wir verspüren beide Fernweh und zwar am liebsten in die USA. Nein, wir träumen nicht davon Superstars zu werden. Wir träumen davon ein kleines Häuschen zu haben in einer Vorstadt, einen Geländewagen zu fahren und irgendwie glücklich leben zu können. Natürlich ist mir im klaren, dass es 1. nicht einfach ist dort leben zu "dürfen", 2. ist es dort finanziell gesehen komplett anders und versicherungstechnisch auch. Aber es ist trotzdem dieser Drang nach was neuem in mir, den ich nicht mehr los werde. Denn jeder hat doch seinen eigenen "American Dream". 
 Ich bin einfach der Meinung, dass man das machen sollte, wovon man träumt. :)




Was ist eure größte Traum?
Verfolgt ihr ihn noch, oder habt ihr schon aufgegeben?
 


Freitag, 4. Oktober 2013

OOTD - Essen auf Mongolisch

Bevor das Thema "Essen auf Mongolisch" komplett abgeschlossen ist, kommt noch so ganz fix ein OOTD. Also auch von gestern. Leider habe ich momentan nicht so ganz die Möglichkeit anständige OOTD-Fotos zu machen, von daher hoffe ich, dass dieses blöde Spiegelgeknipse nicht zu sehr im Blogger-Leser-Herzen weh tut. :) Endlich konnte ich mal das Kleid ausführen, welches seit einigen Wochen in meinem Schrank vor Einsamkeit eingeht!



Kleid - Dept
Schuhe - Jumex
Strumpfhose - C&A
Schmuck - Primark


Mongolisch essen ♥

Wie versprochen kommt heute noch ein Artikel mit Fotos von gestern. Wir waren ja beim Mongolen essen und es ist echt einen Artikel "wert". Das Essen war sehr lecker und ich 'esskulturbaunause' habe ich getraut z.B. ein Stück Haifleisch zu probieren. Mein Freund war da schon experimentierfreudiger, ob Muscheln, Haifleisch, Garnelen, Baby Sepia, Straußenfleisch- alles was 'exotisch' war landete auf seinem Teller. Selbst Kanguru gab es da :O. Also es war schon mal was anderes. Zwischen all dem exotischen Speisen, gab es auch vieles 'typisch' asiatisches (Krabbenchips, Reis, geb. Nudeln, geb. Bananen, Sushi usw.). Der Preis für dieses "All you can eat"-Buffet mit Live Cooking lag bei fast 16 Euro. Nicht gerade Preiswert, aber es hat sich schon gelohnt :). 



Wart ihr schon mongolisch essen?
Welche internationalen Küchen könnt ihr empfehlen?


Donnerstag, 3. Oktober 2013

Endlich wieder erblondet - Selfmade-Ansatz-Färben Nr. 2

Ufff, ihr Leutchen, ich bin so satt! War bis eben mit meinem Freund, einer Freundin und ihrem Freund mongolisch essen. Und ich könnte platzen vor Sattheit! Ja - "All you can eat" machts möglich. :>
Fotos folgen morgen. Heute erstmal etwas zu dem, was mich den ganzen Tag beschäftigt hat und wofür ich echt immer lange brauche, bis ich mich hochkriege. Die Rede ist vom Ansatz färben, weiß ja nicht wie es bei euch ist. Aber habt ihr da auch nie Lust zu, euch selbst den Ansatz zu färben? Nicci hat auf jeden Fall wieder darauf gewartet, bis der Zeitpunkt kam, dass sie sich nicht mehr im Spiegel angucken konnte. Der Zeitpunkt kam die Tage und Feiertag ist doch dafür der beste Tag. Gesagt, getan - heute nach meinem langen Schlaf (bis 12 Uhr heute!) habe ich es getan. 




Da es beim letzten Mal so gut geklappt hat, war ich dieses mal super motiviert. Leider gefällt mir das Ergebnis heute nicht so gut. Einen leichten Gelbstich hat es und das mag keine Blondine! Aber da kommt immer nach paar mal Haare waschen eine Besserung. 


  
 
Benutzt habe ich wieder das gleiche Aufhellungspäckchen (Schwarzkopf L+ Aufheller). Weiß jedoch jetzt, dass ich das nächste Mal den L++ nehmen werde. 

Färbt ihr euch auch selbst den Ansatz?