Was für den Engländer "Fish and Chips" ist oder für den Amerikaner der "Burger" - das ist die gute, alte "Zapiek...

Das polnische Trend Fast Food Zapiekanka | Rezept

/
0 Comments
Was für den Engländer "Fish and Chips" ist oder für den Amerikaner der "Burger" - das ist die gute, alte "Zapiekanka" für den Polen. Die "Zapiekanka" war laut meinen Recherchen, das erste Fast Food, welches sich in Polen behauptet hat und bis heute ist es Kult.



Auch ich liebe das Kult-Fast-Food und es gehört einfach für mich dazu, wenn ich nach Polen reise. Falls du es noch nicht weißt, meine Eltern kamen beide ursprünglich aus Polen und so fließt bei mir durch die eine oder andere Ader polnisches Blut! Normalerweise bin ich ja nicht gerade der Food-Blogger, bzw. ich glaube ich noch nie ein Rezept gepostet - Aber das müsst ihr einfach mal probieren. Es gibt nur Pro's:
  • Zapiekanka ist lecker
  • Zapiekanka ist günstig
  • Zapiekanka ist schnell zubereitet 
 Viel Spaß beim Ausprobieren - Es lohnt sich! 


 1. Was du benötigst für 4 Zapiekanki




  • 2 Baguettes
  • 2 Packungen Champignons (2 x 250 gr)
  • 1 große Zwiebel ( oder 2 kleine )
  • Geriebenener Käse (je nach Wahl) 
  • KETCHUP!
 2. Säubere und schneide die Pilze und Zwiebeln 



3. Mach Öl auf der Pfanne heiß und brate die Zwiebeln



4. Wenn die Zwiebeln langsam glasig geworden sind, kommen die Pilze dazu!



5. In der Zwischenzeit kannst du schon mal die Baguettes in der Mitte schneiden und jedes Einzelne mit Butter bestreichen.



6. Wenn die Pilze und Zwiebeln fertig gebraten sind, kommen sie anschließend auf die Baguettes!



7. Nun kommt nach belieben Käse drauf und dann für ca. 10-15 Minuten auf 200° in den Ofen. Kontrolliert immer mal wieder, wie weit der Käse ist! 



8. Gotowe (auf polnisch fertig): Es ist geschafft! Jetzt nur noch ganz klassisch Ketchup drauf und los geht es.

Übrigens essen wir Polen alles mit Ketchup, ob mal ein Brot mit Käse, Rührei oder Pizza. Ketchup geht immer! Auch kann ich euch auf die Zapiekanka empfehlen etwas Coleslaw (amerikanischen Krautsalat) zu legen. Darauf noch Ketchup und erlebt die pure Geschmacksexplosion! (Hört sich pervers an, ist es aber nicht :D) 




Guten Appetit! 

Werdet ihr es mal ausprobieren? 
Was kocht ihr gerne mal, wenn es schnell gehen soll? Ich brauche Inspirationen!
 



You may also like

Keine Kommentare: