Ufff, ihr Leutchen, ich bin so satt! War bis eben mit meinem Freund, einer Freundin und ihrem Freund mongolisch essen. Und ich könnte platz...

Endlich wieder erblondet - Selfmade-Ansatz-Färben Nr. 2

/
8 Comments
Ufff, ihr Leutchen, ich bin so satt! War bis eben mit meinem Freund, einer Freundin und ihrem Freund mongolisch essen. Und ich könnte platzen vor Sattheit! Ja - "All you can eat" machts möglich. :>
Fotos folgen morgen. Heute erstmal etwas zu dem, was mich den ganzen Tag beschäftigt hat und wofür ich echt immer lange brauche, bis ich mich hochkriege. Die Rede ist vom Ansatz färben, weiß ja nicht wie es bei euch ist. Aber habt ihr da auch nie Lust zu, euch selbst den Ansatz zu färben? Nicci hat auf jeden Fall wieder darauf gewartet, bis der Zeitpunkt kam, dass sie sich nicht mehr im Spiegel angucken konnte. Der Zeitpunkt kam die Tage und Feiertag ist doch dafür der beste Tag. Gesagt, getan - heute nach meinem langen Schlaf (bis 12 Uhr heute!) habe ich es getan. 




Da es beim letzten Mal so gut geklappt hat, war ich dieses mal super motiviert. Leider gefällt mir das Ergebnis heute nicht so gut. Einen leichten Gelbstich hat es und das mag keine Blondine! Aber da kommt immer nach paar mal Haare waschen eine Besserung. 


  
 
Benutzt habe ich wieder das gleiche Aufhellungspäckchen (Schwarzkopf L+ Aufheller). Weiß jedoch jetzt, dass ich das nächste Mal den L++ nehmen werde. 

Färbt ihr euch auch selbst den Ansatz?





You may also like

Kommentare:

  1. Ich hab mir ebenfalls immer selbst den Ansatz gefärbt, aber es nervt wirklich. Viel Lust hatte ich nicht darauf. Vor allem musste es eigentlich nach zwei Wochen gemacht werden, da der Ansatz schon sehr deutlich zu sehen war. Wenigstens dieses Haarproblem konnte ich lösen :D
    Ich finde die Haarfarbe, also ein helles Blond, trotzdem noch sehr schön.

    AntwortenLöschen
  2. Das kenne ich leider auch zu gut. Aber Silbershampoos bewirken da doch echt immer ein Wunder.

    AntwortenLöschen
  3. Silbershampoo ist der Blondine bester Freund! :) Ich kenne das mit dem Gelbstich, aber du hast recht. Mit der Zeit sieht man das gar nicht mehr so dolle! :)

    AntwortenLöschen
  4. ich lasse zur zeit meinen ansatz rauswachsen und ich finde es gar nicht so schlimm, ich habe es mir schlimmer vorgestellt :P
    ich habe als naturhaarfarbe so ein aschiges blond. man sieht es ein bisschen, aber in der sonne kaum noch :P
    mich stört es nicht & ich freue mich, wenn ich es geschafft habe :P
    <3

    AntwortenLöschen
  5. ist echt super geworden! ich hab extrem dunkles haar und vergleich zu deinem und überlass das aufhellen dem profi. :-)

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht sehr schön aus :) Ich habe auch immer einen Gelbstich danach, aber nach ein paar mal waschen mit Silbershampoo geht das weg :-)

    AntwortenLöschen
  7. Schaut toll aus & ja ich färbe meinen Ansatz selbst. :) (Ich färbe eig alles selbst :P) Zuletzt mit Schwarzkopf Platinaufheller Eisblond.

    AntwortenLöschen
  8. Furchtbar, total gelblich!!!

    AntwortenLöschen