SOCIAL MEDIA

Sonntag, 29. September 2013

Skandal! Sie trägt Overkneestrümpfe! / OOTD

Guten Abend ihr Hübschen! :) Das Wochenende ist wieder mal an mir vorbeigezogen und ich weiß immernoch nicht so wirklich "was ich denn so genau gemacht hab". Fakt ist, heute haben wir durch eBay Kleinanzeigen einen tollen TV Tisch gekauft für unglaubliche 15 Euro. Tja, Nicci ist ein wahrer Schnäppchenjäger. :> 
Momentan ist das echt mit dem Bilder machen, weil bei mir daheim alles in Umbaulaune ist und hart dran gearbeitet wird, dass bald mein "Freizeit-Raum" fertig ist, also das Zimmer in dem der Fernseher stehen darf.

Aber jetzt komme ich wieder vom Thema weiter weg als es geplannt war. Heute Nachmittag war ich mit meiner Freundin auf einer Kirmes und hatte eigentlich etwas meiner Meinung nach "normales" an. Overkneestrümpfe! Das faszinierende ist, irgendwie habe ich das Gefühl nur ich finde sie "normal". Als ich über die Kirmes gelaufen bin, mit der Tüte Popcorn in der Hand, habe ich die Blicke gespürt. Einmal habe ich sogar mitbekommen als zwei junge Mütter geredet haben, ein typisches Frauen-Flüstern: "Guck mal die, aber guck gleich erst hin." - Und ich drehe mich um und bemerke, die zwei Mamis geiern mir hinterher und gucken meine Strümpfe an :D 


Doch was ist so falsch an Overkneestrümpfen? (Ich habe sie mit FLACHEN! Stiefeln angehabt!). Ich bin ja was Klamotten angeht mittlerweile sehr 'offen', trage das was mir gefällt und bin ein Chameleon (Will ich 80's Girl sein bin ich das und wenn ich Lust auf einen Touch von Rockabilly hab, mache ich es auch usw.). Aber sind jetzt Overkneestrümpfe eurer Meinung nach auch so "unangemessen" oder findet ihr sie ebenso schön? Klärt mich mal bitte auf! :D

Übrigens mal aus diesem Anlass ein OOTD :>


Overkneestrümpfe - Highlight oder NO-GO?



Samstag, 28. September 2013

Meine Entspannungstechnik - Pretty Little Liars

Hallöchen! Besonders momentan, die Zeit kurz vor den Ferien. Lässt mich wirklich auslaugen, ich merke es an mir, dass ich am liebsten nach der Schule direkt im Bett liegen würde und dort den ganzen Tag verbringen könnte. Zwischen all den Gruppenarbeiten, Präsentationen, Arbeiten und schriftlichen Abgaben ist es wirklich nicht leicht mal nach Luft zu schnappen. Gestern Nacht saß ich bin 1 Uhr Nachts an einer Interpretation für Deutsch. Und ich merke es, ich merke an mir, dass ich wirklich fertig bin momentan. 
Ich muss zugeben, ich gehöre zu den viel verbreiteten Serien-Junkies: Ob Desperate Housewives, Two and a half men, How I met your mother oder 90210 - Nicci liebt sie alle und nutzt sie clever als persönliche Entspannungstechnik ein. Manche brauchen ihren Sport - ich jedoch brauche meine Serien. Die entführen mich für eine kurze Zeit wenigstens in eine andere Welt :).


Meine "Serien-Droge" ist "Pretty Little Liars". So einen Sucht-Faktor hatte ich bei einer Serie schon seit "Desperate Houewives" nicht mehr. Wenn ihr gerne spannendes und mysteriöses schaut, schnuppert doch mal bei PLL rein (Falls ihr es noch nicht getan habt :D). Mir hilft es wirklich abzuschalten und es zieht so rein, dass man aus der PLL-Welt gar nicht mehr rauskommt!



Guckt ihr PLL? Und was sind eure sonstigen Lieblingsserien? 




Sonntag, 22. September 2013

Nie wieder Blackberry - 5 Gründe warum ich jedem ein Blackberry ausreden will!

Hallöchen :) Am Anfang muss ich euch erzählen, dass es eine Neuigkeit in meinem Leben gibt, Jaja.
Ein Iphone 5 - und ich bin der glücklichste Mensch! Es war schon fast wie Liebe auf den ersten Blick, bzw. direkt als es meins war. Zugeben muss ich, ich war Anfangs auch sehr verliebt in mein Blackberry, tja bis die Macken kamen - mit denen ich einfach nicht "leben" konnte. Was sieht hier anhört, wie ein Liebesaus zwischen zwei Menschen ist bei mir eher die Geschichte, wie ich langsam die Liebe zum Blackberry verlor. 

Und vielleicht gibt es paar Mädels da draußen, die Blackberry auch "faszinierend" finden und Interesse haben? Hier jetzt ein kleiner Artikel darüber, warum ich mir NIE wieder ein Blackberry kaufen würde und bei der großen Fruchtauswahl auf dem Handymarkt, doch lieber beim qualitativ hohen Apfel bleibe ;)...



1.  Da Blackberry meint auch ein eigenes Betriebssystem zu haben, muss man dafür noch drauf zahlen. Bei Base kostet das sogar ganz 10 Euro um das Handy richtig nutzen zu können. - Also rechnet schon mal mit max. 10 Euro mehr im Monat beim Vertrag. Bei Apple, Android und Co. kostet das ja nichts.

2. Wobei wir jetzt dabei sind, dass man mit diesem Zusatzgeld nicht mal die Apps nutzen kann, die eure Mitmenschen haben. Also "Pou", "Temple Run" und Co. kann man knicken - alles was aktuell auf dem Markt ist gibt es für Blackberry gar nicht, weil es nur für Android und iOS erhältlich ist. (Bis vor einem halben Jahr gab es nicht mal What's App für Blackberry!) 

3. Die Kamera ist miserabel. Also so wirklich. (zumindest beim Curve 9360) Man erkennt nichts auf den Bildern und wenn die Hand zittert, wird man sowieso nur verwischte Menschen sehen. Traurig, traurig.

4. Screenshots kann dieses Teil leider auch nicht machen. Also wenn sich eure Freunde Screenshots zu schicken - Nein, ihr könnt nicht mitmachen :D

5. Der Bildschirm ist sehr klein, dadurch ist man eingeschränkt in der Nutzung des Internets, alles ist sehr klein und oft nicht angepasst an das Handy. 




Natürlich ist es jedem selbst überlassen wozu er sich entscheidet. Aber vielleicht ist es auch mal gut eine negative Meinung zu hören und nicht nur die stets positiven aus dem Internet :)



Samstag, 21. September 2013

Mein aktueller Zustand

Hallo ihr Lieben, nachdem ich mich ziemlich lange nicht gemeldet habe, bin ich frisch und voller neuer Energie :D! Der letzte Artikel sollte keinesfalls ein "Ich höre auf zu bloggen"-Artikel und irgendwie habe ich jetzt erst gemerkt, dass er schon danach klang! Es war eher so, dass ich mal meine negativen Gefühle runterschreiben musste :) (muss eben manchmal sein). Hab es aber auch als kleine Pause genommen um zu überlegen, was ich will und wie ich's es umsetze. Ich will ab jetzt probieren das bloggen mehr in meinen Tag einfließen zu  lassen und es geplant zu bekommen min. 1 Artikel pro Tag zu schreiben :) Dies mal als kleines Lebenszeichen von mir! :) 


Und damit der Artikel nicht ganz so leer ist, wenigstens noch ein Bild von Timi :).                 


Dienstag, 10. September 2013

Die Schattenseiten eines Blogs

Hallo ihr Lieben :) Der heutige Beitrag ist etwas, wozu es mich heute spontan gebracht hab, nachdem ich auf einer Facebookgruppe ein Bild von mir gesehen hab! Besser gesagt hat mir die liebe Bun Bescheid gegeben.

Anlässlich dazu muss man schon sagen, dass bloggen nicht nur paar Outfits ist, ein paar Fotos und dazu noch paar zugeschickte Produkttests. Es steckt da viel mehr dahinter und zwar ein Mensch. Ein menschliches und vorallem verwundbares Wesen. Ich muss zugeben, dass ich in letzter Zeit nicht so viel schreibe wie z.B. vor einem Jahr. Was jedoch nicht bedeutet, dass mir mein Blog nicht mehr wichtig ist, ganz im Gegenteil - der Druck den man hat, schreiben zu müssen, macht einen verrückt.

Worauf ich, aber eigentlich hinaus wollte ist das negativ was ich mit dem bloggen verbinde. Heute habe ich auf diese oben beschriebene Facebook-Gruppen-Seite geguckt und ein Foto von mir gefunden. So in der Art, wie man eben Bilder von verschiedenen Gruppen auf der Startseite hat. In einer Situation, die ich als sehr bewertend finde und einfach nicht okay. Ich bin nicht "Like"-Geil und sowas schockiert mich dann echt. Von den Fakes will ich gar nicht erst anfangen, die im Internet von mir herumkursieren.. Das schlimmste war wohl wirklich, dass 13-Jährige Mädchen, welches mein komplettes Leben "kopiert" hat - hat z.b. alte Partybilder auf ihr Handy geladen und auf ihre Facebookseite gepostet - als wäre es gerade eben passiert. Das ist schon krank und beängstigend. Das schlimmste war jedoch für mich, dass Bilder von meinen Freunden auch dabei waren und das ist eben, dass wofür man sich irgendwo die Schuld gibt. Sowas muss ja echt nicht sein. Zugeben muss ich, bei sowas überdenkt man echt, dass ganze Verhalten im Internet. Wenn ich z.B. "I love Polska" bei Google eingebe, komme ich als drittes Bild. Und das ist total komisch.

Über gemeine Kommentare habe ich langsam gelernt hinweg zu sehen. Da hab ich mir auch ein dickes Fell "wachsen" lassen. Anfangs fiel es mir schwer und meinen "ersten" Blog habe ich sogar wegen paar fiesen Kommentaren gelöscht, aber mittlerweile geht es rein und wieder raus.

 


Wie geht ihr mit dem negativem um? 
Ob fiese Kommentare, Fakes oder einfach nur in der Rolle der Person zu sein, die stets bewertet wird?



Montag, 9. September 2013

Flohmarkt Haul

Hallo :) Das Wochenende war mal nach einer längeren Zeit wieder ein "freies" - endlich mal einen Samstag nicht arbeiten. Das lag zum einen daran, dass ich gestern mit den Mädels aus meiner Klasse ein Date hatte, da eine der Mädels vor längerem Geburtstag hatte. Naja und zum anderen lag es auch am Flohmarkt in Koblenz. Es ist schon eine Tradition von meiner Mama und mir dort hinzugehen und ich kann mich nicht daran erinnern, dass wir da mal nicht waren :D. Naja, wie echte Schnäppchenjäger ging es dann um 6 Uhr in der früh nach Koblenz :p Um ca. viertel vor 7 haben wir das Gelände betreten und nach Schnäppchen gejagt. Tja, bis der beschissene Regen anfing auf uns runter zu kommen und die ganze Stimmung zerstört hat. Denn wer mag schon auf dem Flohmarkt rumlaufe, wenn es regnet? Aber Glück hatte ich und konnte etwas kaufen :) Für 15 Euro kamen diese Klamotten zusammen (+ 1,50€ für die DVD "Wie werde ich ihn los in 10 Tagen?" :D) 

Ich liebe Flohmärkte einfach!




 


Wie findet ihr den Haul? Geht ihr auch gerne auf Flohmärkte?


Mittwoch, 4. September 2013

DIY T-SHIRT bemalen und schneiden

Oh Leute! Ich hab ein neues Hobby glaube ich, normal bin ich ja nicht so der Typ der irgendwie gerne malt. Weil ich einfach nicht malen kann. Aber gestern gegen 24:00 Uhr überkam mich die Lust ein T-Shirt zu gestalten. Textilfarbe habe ich vor kurzer Zeit gekauft, nur noch passende Schablonen finden bzw. selbst machen. Aber da es zu spät war, habe ich meine gestalterische Lust erst heute ausgelebt. Raus kam ein Born


  • Schablonen aus dem Internet bzw. selbst macht bei Word
  • ein Teppichmesser zum ausschneiden der Schablonen
  • Textilfarbe von Amazon
  • Pinsel 
  • einen Katalog (hab ihn in das T-Shirt gesteckt um zu vermeiden, dass es die ganze Zeit ruscht
  • eine Nadel - Um das Blatt am T-Shirt zu befestigen



Nach dem bemalen sah das Ergbnis dann so aus:



... Jedoch mag ich den Schnitt von dem T-Shirt nicht und somit habe ich noch ein wenig rumgeschnippelt -
leider ein bischen zu viel. Muss mir mal überlegen, wie ich das jetzt noch tragen kann :<



Wie sieht es bei euch aus?
Macht ihr auch mal gerne solche DIY-Experimente?


Dienstag, 3. September 2013

NEW - Home decoration ♥

Hallöchen Popöchen - heute wollte ich euch mal meine "Home Decoration"- Artikel zeigen, die ich in der letzten Zeit gekauft habe. Besonders um die Uhr bin ich seit Monaten geschlichen. Okay, zugeben muss ma doch - irgendwie ist das mit dem Deko-Zeug genauso wie mit allen Schuhen, Klamotten und Kosmetik - wenn einem etwas richtig gefällt und man sich dann noch wohler im eigenen Reich fühlt, kann es nichts besseres geben als Zeug fürs Zimmer :D

Seid ihr auch so Dekosüchtig?

Uhr ca. 8 Euro im Dänischen Bettenlager

Bettwäsche von Ikea ca. 10 Euro (Verdammt, warum haben die Teile keine Knöpfe oder Reißverschlüsse?!)

Stoff von Ikea für ca. 5 Euro - Hat meien Oma zusammengenäht :)

Sonntag, 1. September 2013

Geburtstag, Pretty Little liars und ungeschminkter Sonntag

Hallo ihr Süßen :) Bevor es schon Montag ist und ich mal wieder viel zu spät schlafen gehe, hat mich die Lust gepackt was zu bloggen. Eigentlich soll es aber nur eine kleine Zusammefassung von meinem Wochenende werden.

Am Samstag war ich arbeiten und anschließend bin ich auf den Geburtstag vom Kim gefahren (Ja, hier hast du es Kim :D Ich erinnere dich daran, dass du in der Sahara zu mir meintest "erwähne mich mit Namen auf deinem Blog :D) - Also haben wir schön gefeiert und lecker Pizza gegessen! Omnomnom! Danke dafür Kim!! :) Anschließend habe ich bei meinem Freund geschlafen, wie normalerweise jeden Samstag. Heute war ein äußerst gammeliger und chilliger Tag. Jessi kam zu mir und wir haben uns "Pretty Little Liars" angeguckt. Momentan ist das wirklich meine absolute Lieblingsserie von der ich wirklich NICHT genug bekomme. Denke ich werde mir die Staffeln auch bald auf DVD zulegen, da es wirklich keine bessere Serie gibt als diese! 





Was sind eure Lieblingsserien?