SOCIAL MEDIA

Samstag, 4. August 2012

Wie mache ich diese Locken? Was benutze ich?

Hallo ♥

Langsam habe ich mich beruhigt, was die Digicam angeht, hoffe nur die wollen mir nicht die Schuld für diesen Scheiß geben. >.<
Aber ich dachte mal ich schreibe mal einen Artikel über meine Locken von gestern :)
Momentan habe ich diese Phase, wo es einem Spaß macht sich fertig zu machen xD...


Im Vorraus sage ich - durch das Ausfallen meiner Digicam musste ich Handybilder machen und Blackberry Kamera ist nicht gerade der Burner. Aber okay! Besser als nichts XD...


Was benutze ich um diese Locken zu machen? 

Also erstmal muss ich im vorraus sagen - das Wundermittel sind die Extensions.
Mit meinen echten Haare bekomme ich es einfach nicht hin so Locken zu machen. Irgendwie sind meine Haare einfach zu weich und zu unförmig wenn ich sie locke.
Da hilft man sich mit einer Tonne Haarspray (was nicht so viel bringt wie bei den Extensions).

Ich benutze ganz normales Haarspray von Taft ("POWER HAARSPRAY" Stärke: 5).
Es sieht dann so aus, dass ich wohl das tue was Haaren überhaupt nicht gut tut (zumindest hört es sich schon so ungesund wie möglich an! Ups!)
Nicci nimmt eine Haarsträhne dreht sich in den Lockenstab ein und besprühe dann den Lockenstab mit den Haaren drauf. (Hört sich doch echt dramatisch schlecht an oder?) 
Immer weg vom Gesicht gedreht :)...

Mein Lockenstab/Glätteisen ist das schlechte was meiner Meinung nach zu haben sein kann. Mein erstes Glätteisen was ich habe seitdem ich 14 bin - Ich glätte mir nie die Haare und falls jemand sich immer die Haare glätten muss, ist das Eisen rein gar nichts. Also alle meine Freundinnen die es ausprobiert haben meinen "Was ist das für ein Scheiß?" xD
Es reißt leicht Haare raus wenn man nicht aufpasst, naja und glättet auch nicht so wie es sollte. (Aber ich brauche es ja nicht, wie gesagt glätte meine Haare NIE!)

So sieht es aus:



Es ist von Tevion (also Aldi und hat damals glaube um die 15 Euro gekostet - gibt es bis heute jedes Jahr wieder im Sortiment, wenn die Haargeräte kommen).
 Es ist Lockenstab und Glätteisen im einen.

 Wie locke ich meine Extensions im Haar oder rausgeclipt?





Ich mache es genauso, die einfachste Methode meiner Meinung nach. Separat Locken.
Ich klemme meine Extensions zwischen einer Schublade vom Schreibtisch ein und locke dann. Dick Haarspray drauf und die Locken sind daaaa! 


Die eigenen Haare locke ich danach. in zwei Schichten. Immer dick Haarspray drauf und danach werden die Clips reingeclipt :) 
 Mehr Kunst gibt es da nicht!

(Geschätzte Zeit: max. 90 Min für alles - Bin langsam!)


Kommentare :

  1. das sieht echt gut aus.
    meine haare sind etwas zu kurz um locken zu machen.
    <3

    AntwortenLöschen
  2. vielen dank für den post :)
    hab zwar keine extensions, aber werde es dann mal selbst an meinen haaren ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
  3. 90 Minuten! Ganz schön lange! :) Werde mir später auch wieder versuchen Locken zu machen, aber irgendwie bekomm ich das mit meinem Glätteisen nicht so toll hin, werde mir mal einen Lockenstab kaufen müssen! :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin auch so eine langsame Schnecke. Und wenn ich meine Haare mal mache mit Locken, dann brauche ich genauso lange c; Das Ergebnis kann sich aber bei dir sehen lassen. <3 Nicht wie bei mir c;

    AntwortenLöschen
  5. Das Glätteisen habe ich auch :) Ich finde es so gut dafür, dass es nicht so teuer war :) Ich brauche ca. 50 Minuten für meine Locken

    AntwortenLöschen
  6. wunderschön, tole engelslocken :-)
    Lg ♥

    AntwortenLöschen
  7. Die Locken sind toll. Meine Haare haben früher auch nie gehalten doch jetzt funktioniert es. Ich mache Locken/Wellen allerdings mi dem Glätter. Irgendwann wenn man den Dreh raus hat klappt es.

    AntwortenLöschen
  8. Ich hab dir liebevoll einen Blogaward verliehen <3
    http://itstimetochangemylife.blogspot.de/2012/08/blogaward.html

    AntwortenLöschen
  9. Bei mir würden Locken NIEMALS halten.

    AntwortenLöschen
  10. Ich hab das glätteisen bzw den lockenstab auch.. und find ihn dermaßen scheisse :D vllt liegt's ja an mir :o

    AntwortenLöschen
  11. bei mir siehts auch ähnlich aus, nur bin ich meistens zu faul mir die Locken zu machen, da ich sehr lange Haare habe ;).
    Schaut aber echt super aus!

    Bin gerade zu Deiner Leserin geworden würde mich freuen wenn Du auch meine Leserin wirst.

    Ganz liebe Grüße

    Liz

    http://liz-takenfromreallife.blogspot.de/

    AntwortenLöschen