SOCIAL MEDIA

Sonntag, 1. Juli 2012

Die Angst vorm Flug

Okay, jetzt wird es immer realer, dass ich nur noch einmal schlafe und dann schon fliege.  (Das erste MAL!)
Und ich kann mich einfach nicht mit dem Gedanken anfreunden, dass ein schweres Stück Metall fliegen kann! XD DAS GEHT DOCH NICHT!!!!
Ich fange schon an unruhig zu schlafen, kriege Bauchweh, beim angucken von "Flugzeugsstarts" kriege ich nasse Hände.

Alle reden auf mich ein, dass es das Sicherste ist und es Spaß macht.


Gibts gute Tipps? Ist es eine begründete Angst? Hat einer Erfahrung mit Beruhigungstabletten?
Ich habe nämlich was verschrieben bekommen, was aber schon ziemlich stark sein soll und ich jetzt habe ich selbst Angst das einzunehmen hahaha :D (Ja ich habe vor allem Angst im Leben xD) Nachdem ich dann gegooglt habe, kamen Sätze wie "Kann schnell abhängig machen" und ab da klingelten die Alarmglocken bei mir!

Erzählt doch mal bitte, alles was ihr zum Thema ersten Flug erzählen könnt! 
 

weheartit.com

Kommentare :

  1. Beim Start und Flug Kaugummi kauen. Mir hat's unheimlich viel geholfen:)

    AntwortenLöschen
  2. ich liebe fliegen!
    kann es kaum erwarten, bis ich im sommer in spanien bin und dahin fliegen darf.

    AntwortenLöschen
  3. So ging es mir beim ersten mal auch...aber es war ruhiger als auto fahren ;D

    AntwortenLöschen
  4. och so schlimm ist das nicht ^^. es passieren mehr autounfälle als flugzeugabstürtze. nur werden fast alle flugzeugabstürtze in den medien gebracht, aber nicht jeder autounfall. solang keine turbolenzen sind merkt man kaum was. aber nimm aufjedenfall kaugummis mit, der druck auf den ohren beim abheben und landen ist furchtbar. ich hat aber auch ein mulmiges gefühl und ich denk das werd ich immer haben ^^.

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin das erste Mal mit 3 Jahren oder so geflogen und fliege seitdem jedes Jahr mindestens einmal und ich LIEBE es! :) Fliege ist für mich mit das tollste am ganzen Urlaub,weil es einfach ein unglaubliches Gefühl ist. Also meiner Meinung nach ist deine Angst völlig unbegründet..du darfst dich einfach nicht so verrückt machen,dann ist alles halb so wild ;)

    Liebe Grüße ♥

    http://isiibellaa.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Ich erzähl dir dazu lieber nix, deshalb einfach: Augen zu und durch :) Am besten fang vor dem Start schonmal, Frauenzeitschriften zu lesen. Lass dich von deinen Freundinnen volltexten, zwäng irgendjemanden ein Gespräch auf :D Und setzt dich NICHT ans Fenster. Teilweise ist es sogar wie Zugfahren. Und bis Malle sind es ja nur 2 oder 3 Stunden, geht also ;)
    Und runter kommen sie alle. Haha, nee Spaß. Aber wir fliegen jetzt wohl doch in die Türkei (mein Freund wollte erst fahren)...hab zwar auch bissel Schiss, aber ich denk einfach an den schönen Urlaub, der mich erwartet :)
    Das wird schon :*

    AntwortenLöschen
  7. Wegen dem Druck, wenn dir die so Ohrstöpsel andrehen, nimm sie nicht die bringen nichts.
    Ich kau immer Kaugummi und halt mir Ohren und Nase zu, sieht zwar dumm aus aber dann spürst du den Druck gar nicht mehr und hast auch keine Ohrenschmerzen :)
    Wenn du am fliegen bist, findest du es bestimmt auch toll, so schlimm ist das alles nicht :)

    AntwortenLöschen
  8. Les meinen Flugangstartikel lieber hinterher :D Wobei, erst ist gar nicht schlimm, er beschreibt eher meine Angst. Schlimme Erfahrungen hab ich eigentlich noch nicht gemacht :)
    Mit welcher Airline fliegt ihr?
    Bis in die Türkei dauert's maximal 4 Stunden, ist also auch nicht sooo arg lange.
    Am liebsten fliege ich nachts, wenn's dunkel ist und man nix sieht :)

    AntwortenLöschen
  9. ich kann dich soo verstehen.
    ich hatte meinen ersten flug im april und hatte genau die gleichen befürchtungen.
    das ist doch nicht normal, wieso kann das dinf fliegen obwohl es schwerer ist als ich?
    wenn man abstürzt weiß man noch ganz genau dass man sterben wird etc.
    und als es dann soweit war, war ich auch am weinen, aber ich habe es überlebt und im endeffekt war es echt schön, weil ich die alpen gesehen habe und die welt wie noch nie zuvor.
    der start war meiner meinung nach das schlimmste, da das flugzeug auf einmal so schnell wie ein formel1 auto wird und so mega schräg hoch geht, aber es ging total klar :)

    AntwortenLöschen
  10. du wirst es überleben. statistisch gesehen ist die wahrscheinlichkeit viiiel größer vom auto überfahren zu werden als dass das flugzeug abstürzt ;)

    ♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥
    HIER gelangt ihr zu meinem Blog<3

    AntwortenLöschen
  11. du brauchst keine angst haben :) start udn landung finde ich immer etwas unangenehm aber fliegen an sich ist total easy. baldrian tee oder tabletten würde ich einfach nehmen. und sonst darfst du dich einfach nicht selbst fertig machen.

    ich wünsche dir spaß!!

    AntwortenLöschen
  12. Nimm bitte keine Beruhigungstabletten, kann ich dir nur von abraten,die machen die Sache nur noch schlimmer, nimm stattdessen Kaugummis zum Kauen :)

    AntwortenLöschen
  13. Alsooo..ich bin bisher jedes Jahr in meinem Leben mindestens einmal geflogen und die meisten Flüge waren über 8 Stunden lang.
    Früher hatte ich auch immer große Angst, dass das Flugzeug absürzt und mir übel wird usw. aber mittlerweile liebe ich das Gefühl zu fliegen und die ganze Prozedur am Flughafen :D

    Wenn du dazu neigst, seekrank zu werden oder ähnliches kann ich dir die Tabletten "RUBIEmen" empfehlen. Ich nehme sie seit über 10 Jahren vor jedem Flug und kann es seit dem noch mehr genießen :D:)

    AntwortenLöschen
  14. Admiring the time and effort you put into your website and detailed information you offer.
    It's good to come across a blog every once in a while that isn't the same
    outdated rehashed material. Fantastic read!
    I've saved your site and I'm adding your RSS feeds to my Google account.


    My page :: one hour heating and air charlotte nc

    AntwortenLöschen
  15. I all the time emailed this webpage post page to all my associates, as if like to read it after that my friends will too.


    My site her latest blog

    AntwortenLöschen
  16. Wow! After all I got a weblog from where I be able
    to truly get useful information concerning
    my study and knowledge.

    my blog post: here are the findings

    AntwortenLöschen
  17. What's up, I read your blog regularly. Your story-telling style is witty, keep up the good work!

    Take a look at my web blog :: moved here

    AntwortenLöschen