Na jetzt muss ich mal ein Thema ansprechen, was mich sowas von aufregt. Die Idee für den Artikel kam mir heute im Schwimmbad.   Kinder...

Jetzt gibt mal euren Senf dazu - Werden die Kinder "von heute" immer FRECHER?!

/
20 Comments
Na jetzt muss ich mal ein Thema ansprechen, was mich sowas von aufregt.
Die Idee für den Artikel kam mir heute im Schwimmbad.

 
Kinder (8-11 Jahre geschätzt) spielen Fussball auf der Wiese, auf der wir auch gelegen haben.
Es kommt ein Ball angeflogen - meine Freundin holt ihn sich und sagt "Du kannst ihn dir jetzt abholen kommen zu dem Kind!" 
Kommt einer der kleinen Jungs zu uns und meint frech zu werden mit "Gib mir den Ball! Oder kannst du nicht weiter werfen?" "Man gib doch" etc.

Wobei das ja noch harmlos ist. Kennt ihr auch so Situationen bei denen ihr euch denkt "Gott früher hätte ich mich das niemals getraut zu Älteren zu sagen?"
Also ich habe schon einiges erlebt. Sogar beim Auto fahren. Ich fahre auf einer Straße bei uns (Dörfchen) plötzlich passiert es doch wirklich, dass KLEINE JUNGS an denen ich vorbeifahre mir einen Stein gegen das Auto werfen!!! Hallo? Ist das schlecht erzogen? Oder haben die Kinder einfach keinen Respekt mehr?


Also das ist wirklich ein Thema da weißt mir die Wutschnurr >.<

Wiesteht ihr dazu?

Unerzogenheit oder einfach respektlosigkeit die von jetzt auf gleich kommt?! (Auf Pubertät kann man das nicht schieben, teilweise sinds ja echt noch kleine Lausebengel!!!)




(Bilder: www.weheartit.com )



You may also like

Kommentare:

  1. also dass sie keinen respekt haben liegt wohl an der Erziehung und ich habe ich habe das Gefühl dass viele Elter nicht so einen großen Wert auf Erziehung legen und lassen alles durchgehen dann passiert sowas schon mal ich finde es auch einfach unglaublich wie frech doch mache Kinder sind
    letztens konnte ich es erst beobachten meine Schwester ist 12 und vor einigen Tagen kam ihre Freundlich zu Besuch und sie haben geredet und man konnte ziemlich alles hören
    das Mädchen war erst 11 und was für Ausdrücke sie benutzt hat und worüber die sich schon Gedanken gemacht hat ich war echt schockiert

    es liegt wirklich an der Erziehung und wenn dann noch ein Freundeskreis dazu kommt der auch nicht besser erzogen worden ist kann es nur noch Schief gehen

    AntwortenLöschen
  2. Die Kinder heutzutage bekommen einfach alles in den Hintern geschoben deswegen sind die so frech.Viele leben in Asozialen Familien und die Eltern machen das vor.Dann kommt noch das TV dazu da bekommen die auch so einiges mit.

    Ich kenne eine frau die hat 10 Kinder oder sowas und solltest mal sehen was die von sich geben ^^
    kann ich gar nicht hier reinschreiben

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich find das gemein,dass du jetzt Großfamilien darunter ziehst! oO

      Wir sind 6 Kinners und trotzdem gut erzogen! ;)

      Das liegt einfach nur an der Erziehung.

      Und ja stimmt..ich finde schon,dass die Kleenen heutzutage ziemlich frech sind.

      Also ich hatte immer Respekt vor Älteren,aber naja was soll man da schon machen,wenn die Eltern das nicht hinbekommen. :/

      Löschen
  3. Kinder werden heute oft nicht mehr gemaßregelt. Viele Eltern bringen ihren Kindern bei dass immer die anderen Schuld sind, mir fällt dass auch vermehrt im Straßenverkehr auf.
    Kinder schauen an Zebrastreifen nicht mehr sondern laufen einfach drüber, liegt aber meist an den Eltern weil die sagen "Das Auto muss auf dich aufpassen und nicht andersrum". Es gibt eben keine Authorität mehr, damit mein ich auch kein schlagen oder so, dass ist auch keine Lösung aber viele Kinder sind unter einer "Käseglocke" und die Eltern sind der Ansicht dass immer die anderen Schuld sind, früher stand der Lehrer mit den Eltern vor dem Kind und es gab eine Standpauke für die schlechte Note, heute stehen die Eltern hinter dem Kind und machen den Lehrer runter.
    Wenn z.B. ein Kind in den Weg läuft schnauz ich schon gar nicht mehr dass Kind an, sondern die Eltern wenn sie dabei sind. ^^
    Find einfach dass Kinder überhaupt keine Authorität mehr zu spüren bekommen.

    XO

    AntwortenLöschen
  4. Oh ich kenn das nur zu gut! Früher wurden wir noch dazu erzogen danke und bitte zu sagen und immer respektvoll mit älteren umzugehn und sogar im bus platz für ältere zu machen, aber heute halten viele nichts davon was ich nicht verstehen kann! Es liegt aber weniger an den Kindern, meiner Meinung sind die Eltern daran schuld, denn ich hab es nicht anders von meinen Eltern gesehen also würde ich es auch nicht machen! Meist sorry wenn ich das so krass sagen muss, sind die Eltern irgendwelche assis!
    Wünsche dir ein schönes Wochenende Liebes ♥

    AntwortenLöschen
  5. Also ich sehe das genau so!! Ich meine das liegt alles an der falschen Erziehung der Eltern und an die Umgebung wo die aufwachsen. UND die ganzen TV Programme lassen die Kinder total verkommen :D

    AntwortenLöschen
  6. Gestern hatten wir das Thema auf Arbeit. Damals haben wir heimlich hinterm Haus geraucht und fanden das cool, heute sitzen alle an der Bushaltestelle und rauchen einen Joint. Einmal hat ein Junge sogar eine Oma mit Steine beworfen. Wo ich hin ging und ihm erklärte das man sowas nicht macht und respekt vor Erwachsenen haben sollte, da kam er mir total Frech und ich sagte ihm, wenn seine Eltern ihn nicht erziehen können mir egal, wenn er das aber nicht lässt, gibt es von mir eine Backpfeife, ich wollte ihm damit nur Angst machen und dann fing er an mich zu bespucken und dann knallte es wirklich und er rannte entsetzt weg und es tut mir bis heute nicht leid. Sogar kleine Jungs pfeifen mir nach oder sagen Schlampe... sowas haben wir früher alles gar nicht getan.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. also dann bist du kein stück besser andere kinder eine zu ballern geht ja mal gar nicht egal wie asi die sind .........

      Löschen
    2. Alles richtig gemacht...

      Löschen
  7. Ich denke das liegt daran, dass viele Eltern keine Lust haben sich richtig mit ihren Kindern auseinandersetzen und den Kindern viel zu viel durchgehen lassen. Ich denke oft bekommen es die Kinder von ihren Eltern sogar vorgelebt, sich respektlos zu verhalten. Man kann sich nur wünschen, dass diese Kinder wenn sie älter sind, selbst merken wie wichtig der Respekt ist. Zum Glück gibt es aber auch noch Eltern, die Ihre Kinder vernünftig erziehen, Ihnen noch beibringen 'Bitte' und 'Danke' zu sagen.. etc.

    AntwortenLöschen
  8. Wenn ich mich oder meinen Bruder als kleine Kinder mit den Kindern heutzutage vergleiche: JA, die Kinder sind frecher geworden. Aber kein Wunder wenn sie schlmme Wörter lernen wenn sie schon den Fernseher einschalten. In vielen Fällen können vielleicht sogar die Eltern da nix für, aber ich finde, die sollten das besser kontrollieren. Da aber auch viele Mütter arbeiten gehen, sind die Kinder oft auf sich allein gestellt und machen, was sie möchten.
    Früher gab es ADHS usw. noch gar nicht, erst in den letzten Jahren scheint das ja jedes fünfte Kind zu haben.

    AntwortenLöschen
  9. Ich sehe das genauso.die meisten bekommen einfach keine Erziehung mehr zu spüren.damit meine ich nicht das die Kinder geschlagen werden sollen.man müsste ihnen einfach sagen das darfst du und das nicht.sie also in die Schranken weisen.das passiert aber oft gar nicht,weil viele sich gar nicht mit ihren Kindern beschäftigen und sie lieber vor PlayStation tv und ähnliches setzten,nur damit sie ihre Ruhe haben.
    Was die heute teilweise schon in der ersten klasse für Sprüche raushauen ist unglaublich.

    AntwortenLöschen
  10. Ich sehe das auch so wie du. Die haben keinen Respekt mehr vor Autoritäten.

    Ein Beispiel: Wir sind letztens in unserem Ort an drei so kleinen Jungs, vielleicht maximal 12, vorbeigefahren, da meinte der eine doch, dass er unser Auto anspucken müsse. Mein Mann fuhr, hat dann direkt mit quietschenden Reifen gewendet, ist denen hinterhergefahren, hat neben ihnen gehalten, ist ausgestiegen und hat dem kleinen Idioten mal die Leviten gelesen. Der war ja sowas von sauer! Ich glaub das hat das Kind erschreckt und vielleicht denkt der Kleine jetzt nach, bevor er sowas nochmal macht.

    Aber dass man mit solchen Aktionen als Fremder wirklich großartig was ausrichten kann, bezweifel ich leider. Da liegt die Verantwortung ganz klar bei den Eltern, Lehrern, Trainern... halt den eigentlichen Respektspersonen im Leben von Kindern. Und die scheinen da wohl irgendwas falsch zu machen, so dass die Kids sich vor allem auch untereinander hochschaukeln. Ich kanns mir nicht erklären und finde es echt wahnsinnig traurig, wie es inzwischen ist.

    LG,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Einerseits komm ich mir doof vor, wenn ich !Die Jugend von heute" kritisiere, weil ich ja selbst eigentlich noch dazu gehöre. Aber auch mir fällt es auf, das kleine Kinder immer frecher werden. zB in der Schule, wenn viel auf den Gängen los ist. Normalerweise herrscht dann so etwas wie eine alters hirarchie, und den großen (also mir) wird Platz gemacht. Aber nein, die kleinen Kinder quetschen sich vorbei.
    Manchmal fragt man sich echt wo der Anstand bleibt, und ob die Eltern eigentlich nichts getan haben. Zudem Widersprechen sie total oft, und sind wirklich richtig frech.
    Ich glaube manche Eltern sollten sich wirklich mal mehr Mühe geben, und ihren Kindern die Richtigen Werte und das richtige Verhakten mitgeben.

    AntwortenLöschen
  12. ich empfand das damals an meiner schule so, das die 5. klässler immer frecher wurden. aber vielleicht stechen einen nur die frechen hervor, weil es gibt auch genug schüchternerne kinder, das bekommt man dann eben nur nicht mit.

    AntwortenLöschen
  13. ich hätte soo lust einen roman dazu zu schreiben! :D aber ich lass es und sag nur: kein wunder bei dem fernsehprogramm und dem desinteresse der meisten eltern. die gesellschaft verkommt immer schneller.
    xx

    AntwortenLöschen
  14. kenne ich auch, mein patenkind ist jetzt in der 7. aber schon seit sie elf ist super frech.
    respekt hat weder sie noch ihre freundinnen vor älteren, ich kann das gar nicht verstehen in dem alter hatte ich richtig gehend angst vor allen die 5 bis 10 jahre älter als ich waren.
    was mir aber gerade bei meinem patenkind extrem auffällt ist dass die kinder auch immer frühreifer werden.
    7. Klasse, Mädchenschule, insgesamt 30 Leute in der Klasse, etwa 20 hatten schon ihr erstes Mal.
    Da kann ich nur noch den Kopf drüber schütteln.

    http://laura-liveloveparty.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  15. ich denke ebenfalls das es ehr die erziehung ist...die kiddies bekommen das leben von den eltern so vorgelebt also ist meist klar das sie dann in bestimmten situationen so frech und unüberlegt handeln. es gibt auch so rotzfreche kinder aber die sind halt so... :P

    AntwortenLöschen
  16. Oh ja, die Kinder sind echt schlimm geworden. Und wenn man denen was sagt, antworten die einem mit sooo ner Schnauze oder lachen einen aus -.-

    AntwortenLöschen
  17. ich find das auch echt schlimm-.- ich fahr letztens mit dem Auto in der (eh schon 30- er zone) und vor mir laufen kinder. Ich fahr ewig hinter denen her, mach mich bemerkbar... und was passiert? NIX! die bleiben rotzfrech auf der Straße, drehen sich sogar zu mir um und lachen mich aus! :O erst als ich hörbar gaß gegeben hab und einen Fast umgefahren hätte sind sie weggesprungen weil sie angst hatten... Nachdem ich dann vorbeigefahren bin, hab ich mir dann noch Stinkefinger usw. ansehen dürfen...

    oh man die Kleinen Kinder heutzutage sind echt schlimm, da geb ich dir recht!

    AntwortenLöschen