SOCIAL MEDIA

Montag, 14. Mai 2012

Fühle ich mich nach dem epilieren wie eine Göttin? [Mein Erfahrungsbericht: Epilierer)]

Jeder von uns kennt diese Werbung.
In der uns gezeigt wird mit glatten, rasierten Beinen fühlen wir uns wie eine Göttin!
Doch will man den Schmerz von Epilieren ertragen um sich wie eine Göttin zu fühlen?!




NEIN! Ich nicht! Da rasiere ich mir lieber die nächsten 50 Jahre lang die Beine, als mir das anzutun.
Meine persönliche Meinung ist, entweder das Gerät bringt es nicht so ganz oder ich habe noch nicht die Richtige Taktik.
Es zupft einfach nicht alles raus. Ich habe eher das Gefühl, die Haare werden abgeschnitten.
Stoppel bleiben trotzdem, kein supersofty glattes Gefühl und keine Göttin in mir.
PUSTEKUCHEN.
Dazu kommt noch dazu, dass ich über eine Stelle gehe und nicht alles rausgerissen wird.
Selbst wenn ich 4 Mal über die gleiche Stelle gehe BLEIBEN IMMERNOCH HAARE.
Und es scheint mir  es könnte dann doch am Gerät liegen?

Zum Schmerz: Internet Tipp Nr. 1 "Gehe vorher duschen, dann sind die Haare weicher und es tut kaum weh!"
Alles HUMBUG. Ich fand es schlimmer als vorher und der Schmerz war noch intensiver.


Meine Meinung: Epilieren ist mit dem Gerät zu zeitaufwenig - es dauert einfach zu lange.
Es wird nicht "sauber" genug und dafür lohnt sich der Schmerz nicht.
Ich glaube ich würde nie ein ganzes Bein sauber gezupft bekommen, ohne Stoppeln.
Nicht aushaltbar! :D

Die Methode ist nicht ganz meins. Denke ich werde mich bald mal an Heißwachs probieren.
Ein Ruck und der Schmerz ist rum - hört sich doch gut an oder?


Kommentare :

  1. Ich habe das Epilieren auch mal probiert und hatte da die selben Probleme wie du...es zupft nicht alles raus;) Bin mal gespannt wie dein nächster Versuch aus geht....ich hatte da leider die selbe Erfahrung, zwar ist der Schmerz leichter, aber es nimmt auch nicht alles mit...

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe mir vor 3 Tagen Heiwachs bei Rossmann gekauft. Es hat sehr gut funktioniert. An den Beinen war es eigentlich garnicht schmerzhaft. Bikinizone: aua, aua.

    An die Achseln habe ich mich nicht getraut, ich kann da ja nicht gleichzeitig die Haut straff ziehen und das Wachs abreißen.

    Aber Heißwachs würde ich trotzdem empfehlen. Dauert halt nur etwas länger.

    LG

    AntwortenLöschen
  3. wachsen ist auch nicht ideal. da bricht man sich ständig haare bei ab, egal wie ordentlich man es macht. war sogar schonb bei senzera im wchsstudio, auch für den intimbereich. da hab ich dann 'sugaring' machen lassen, also wie waxing nur mit ner angeblich sanfteren zuckerpaste. die haben mir ständig die haare abgebrochen, sodass ich nach 2 tagen wieder viele stoppeln hatte.
    im endeffekt bringt glaub ich nur lasern was, aber das ist mir zu teuer.

    AntwortenLöschen
  4. Ich mach mich morgen ans Beinewachsen.. :D Aaangst!!
    Also an deiner Stelle würde ich das Gerät umtauschen :)

    AntwortenLöschen
  5. ich weiß nicht, ob ich mir das antun wollen würde. heißwachs ist auch nicht so ganz das meine...
    <3

    AntwortenLöschen
  6. ohje hört sich echt schlimm an.
    also ich bleib dann doch beim heißwachs :D

    AntwortenLöschen
  7. Also die ganz kleinen Härchen gehen nicht komplett weg! Aber man sieht sie eben nicht. Und man muss pro Bein mindestens 20 minuten investieren ( unten) um auf ein gutes Ergebnis zu kommen. Und es stimmt es ist ziemlich Zeiaufwendig. jedoch hat man ein schönes ergebnis :) ich persönlich epiliere mir meist nur unter den Achseln, weil ich vom rasieren immer hässlige rote pusteln bekomme :/ Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin nicht die Einzige die so denkt! Gott sei Dank! :D
    Ich denke wirklich, dass das mit der Qualität des Epilierers zusammenhängt allerdings habe ich nicht wirklich Lust ca. 50€ für Etwas hinzublättern, dass ich nicht unbedingt benutzen werde.
    Bei Heißwachs musst du allerdings aufpassen, ich habe es einmal ausprobiert und habe richtig alergisch dagegen reagiert. Seitdem rasiere ich mich wieder :D
    XOXO, Carina

    AntwortenLöschen
  9. ich rasier meine beine einfach, geht schnell und tut gar nicht weh. zwar muss man in paar tagen wieder ran aber mir egal :D so weiß ich das alles weg ist :p

    AntwortenLöschen
  10. Ich kann mich total mit deiner Meinung identifizieren.. aber so ging es mir nur am Anfang! :)
    Ich dachte auch- was ist das für ein Müll? Trotz mehrfachem Drübergehen bleiben noch Härchen, außerdem wirken sie stoppelig. Aber deine Haare müssen sich erst einmal daran gewöhnen. Wenn du das zwei, drei Mal gemacht hast, werden deine Haare weicher, es wird weniger schmerzhaft und das Ergebnis wird wieder wünschenswert! ;)
    Vllt probierst du es doch irgendwann nochmal.. den denk dran: Wer schön sein will, muss leiden! :)

    AntwortenLöschen
  11. hahah xD ..das pic ist einfach zu geil!

    AntwortenLöschen
  12. ich benutze die Geräte schon seit Jahren. Das ist die ersten Wochen normal das stets ein paar stoppeln hängen bleiben.
    Wenn du rasierst wachsen deine Haare unterschiedlich nach. Und beim Epilierer gilt: je länger die Haare desto gründlicher das Ergebnis. Wenn deine Haare etwas länger als Stoppeln sind kann das Gerät sie besser packen. ich kenne dein Gerät nicht aber ab und zu muss man während der Benutzung das Gerät auch reinigen und kurz ausmachen damit es abkühlen kann uns gründlicher arbeitet.
    Du brauchst deine Haare jetzt nicht wachsen lassen , du solltest mindestens 1 Woche lang jeden tag kurz über die Beine gehen. Dann sind alle weg. Und zu den Schmerzen ich fahre immer an der Stelle wo ich epiliere mit einem Eis-AKKU-PAD drüber aber wenn ich es vergessen habe ins Eisfach zu legen nehme ich auch ne Erbsen-Packung ;) hilft super. Und hinter her fett mit Baby-Wundsalbe eincremen. Aber um so öfter man das macht umso weniger wachsen die Haare nach und sie werden auch weicher. Mittlerweile muss ich höchstens mal alle 6-8Wochen meine Beine Epilieren. gruss Annika

    AntwortenLöschen
  13. Hallöchen Schöne,

    also mir stinkt das rasieren auch total, deshalb bin vor ungefähr einem Monat auf einen High-Class Epilierer von Braun gestoßen (der hat ein 100 Tage Geld zurück Angebot) so hab ich die Möglichkeit es zu testen und wenn es mir nicht gefällt bekomme ich das Geld zurück.

    Ich finde es auch sehr sehr schmerzhaft, halte es nur aus wenn ich ihn unter der Dusche benutze und das Wasser die Haut beruhigt. In der Bikinizone habe ich es auch versucht aber das ist dann doch zu heftig.

    Werde es auf jeden Fall noch ein weilchen probieren bevor ich aufgebe^^

    Liebste Grüße Annika

    AntwortenLöschen
  14. Das bild dazu ist einfach geil :D ich hab für die dinger ne extra app xD

    AntwortenLöschen
  15. wachsen funktioniert leider auch nicht so perfekt, das ist wie bei dem epillieren, man bekommt nie alles weg

    AntwortenLöschen