Ich bin was Klamotten momentan angeht verzweifelt . Kennt ihr das? Der Kleiderschrank ist voll, aber dennoch so Farblos und 'normal'...

Inspirationsbuch basteln ♥

/
13 Comments
Ich bin was Klamotten momentan angeht verzweifelt.
Kennt ihr das? Der Kleiderschrank ist voll, aber dennoch so Farblos und 'normal'!

Jetzt habe ich mir überlegt, ich werde ein Inspirationenbuch führen!
Darin werde ich Outfits kleben, die mir gefallen (Aus Zeitschriften, Internet... ), werde sie sammeln und es wird mein Begleiter fürs Shopping (Okay hört sich wohl verrückt an, aber vor allem für Primark optimal!)
Aber momentan fühle ich mich echt so "langweilig"!!
Und somit kann solch ein Buch wohl notwenig sein :)

Zwei Outfits im Vorraus die definitv sein kommen sind diese:


 
Was haltet ihr von so einem Buch?
Führt ihr vielleicht sowas?


You may also like

Kommentare:

  1. darfst halt nicht ein so großes Buch nehmen... :P
    aber ansich keine schlechte idee ^_^

    <3

    AntwortenLöschen
  2. Ich sammel auch schon seit Ewigkeiten für so ein Inspiratinsbuch - nur weiß ich noch nicht, WO ich das reinkleben soll. Hast du eine Idee? Also in ein Notizbuch in DIN A 4 (oder doch lieber DIN A 5??!), oder einfach auf weißes Papier und in einem Ordner abheften...bei mir scheitert´s also an der Umsetzung wie du siehst ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab jetzt mit einem weißes DIN A4 Notizbuch gestartet. Das war wohl taktisch anscheinend auch klug,
      denn jetzt kann ich pro Seite 2 Outfits kleben und hab drumherum noch Platz für Notizen oder andere Bilder, die ein wenig kleiner sind! :)Einfach mal ausprobieren,
      diese Notizbücher sind schließlich auch nicht sehr teuer! :)

      Löschen
  3. Aaaaah mach doch bitte mal diese blöde Worterkennung weg!!! :D

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde das ist eine sehr gute Idee. Meist bin ich zu faul, etwas auszuschneiden und einzukleben, daher reiß ich dann die Seiten aus den Magazinen, auf denen Sachsen draufsind, die ich mir kaufen will (z. b. aus der kostenlosen DM/Alverde-Zeitung ^^) oder ich mach mir nen Vermerk in mein Smartphone. Denn wenn man dann im Klamottenladen steht, wird man so mit Eindrücken überhäuft... Ging mir schon so, dass ich dann völlig verwirrt war, was ich da eigentlich anfänglich kaufen/schauen wollte :) Darum bin ich auch so eine regelmäßige Online-Shopperin.

    LG,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. tolle idee ;) ich glaube ich mache mir auch ein solches buch.finde ich richtig toll.glg

    AntwortenLöschen
  6. ich habe auch so ein buch und schon mal einen artikel darüber geschrieben:)
    ist wirklich sehr praktisch.
    hier kannst du mal schauen wie ich das mache:

    http://lucci-gucci.blogspot.com/2012/02/mein-inspirationsbuch.html

    Liebe Grüße:*

    AntwortenLöschen
  7. Eine klasse Idee!
    Sollte ich vielleicht auch demnächst mal mit anfangen,
    es ist nämlich wirklich nicht schön wenn man etwas kauft
    und letztendlich dann merkt "Naja, tragen werd ich es eh nie,
    entweder aus stylingtechnischen Gründen oder Anderen.."

    XOXO Carina
    www.redsunbluesky.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  8. also ich könnte nicht "nach so einem buch shoppen".
    Klar klebt man Sachen rein, die einem selbst gefallen. Aber bei mir ist es immer so, dass mir die Sachen im Laden sofort gefallen müssen. Wenn ich wirklich etwas suche, dann finde ich nichts. also würde ich ja nie die sachen finden, die ich gerne hätte. :))

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin momentan auch total unzufrieden mit meinen Klamotten. Wollte schon mal alle Stücke aus meinem Kleiderschrank fotografieren und dann solche Outfitcollagen am PC erstellen ... So ein Shopping/Inspirationsbuch wäre da noch die passende Ergänzung!

    AntwortenLöschen