Pickel - das ist wohl wirklich etwas was jeden Jugendlichen belastet. Aber was ist wenn es mehr ist als nur eine kleine Belastung? Wenn es q...

Akne - Nicht nur eine Äußere Belastung!

/
3 Comments
Pickel - das ist wohl wirklich etwas was jeden Jugendlichen belastet.
Aber was ist wenn es mehr ist als nur eine kleine Belastung? Wenn es quasi schon das eigene Leben beeinflusst.
Ja, viele leiden an Akne! Ich habe auch daran gelitten und zwar sehr. Das zieht wirklich das Selbstbewusstsein auf den Nullpunkt. Als ich mit Freundinnen weggegangen bin und wir uns fertiggemacht haben, war das jedes Mal die reinste Hölle. Ich habe mich fertig gemacht, konnte mir 1000 Tonnen Make-Up ins Gesicht klatschen und meine Haut sah immernoch schrecklich aus. So alle sind fertig und war immer die "die unzufrieden war"... Unzufrieden ist noch untertrieben. Ich habe geweint, jedes Mal weil ich mich einfach so hässlich gefühlt habe. Ich bin immernoch dankbar für die Geduld meiner Freunde! ;)



Ich habe alles ausprobiert: Clerasil, Teebaumöl, Bierhefe-Tablette, die Pille, Masken, Apotheken Produkte wie z.B. von Eucerin. Nichts hat geholfen! Deswegen halte ich bis heute nichts von irgendwelchen Tipps gegen Pickel.

Das erste was ich jedem ans Herz lege - meldet euch in einem Forum an. :)
Wie ich z.B. damals bei http://www.aknewelt.de/!
Da sind Menschen, die das gleiche Fühlen und euch wirklich Mut machen können.
Dazu gibt es echt viele Tipps!
Bis ich zum Hausarzt gegangen bin und ich rate es wirklich jedem der das Problem hat. Und wenn ihr schonmal bei einem wart, der euch aber nicht wirklich 'geholfen' hat, dann geht zu einem weiteren um noch eine zweite Meinung einholen. Ich habe auch insgesamt 2 Ärzte besucht.

Habe dann beim zweiten Arztbesuch ein "Duac Akne Gel" verschrieben bekommen.
Es hatte zwar Nebenwirkungen wie extrem trockene Haut und ich konnte nicht in die Sonne ohne Sonnenschutz 40, aber es war vollkommen OKAY.
Es hat um die 2 Monate gedauert und ich war Aknefrei! :)

Ich lege es wirklich allen Betroffenen ans Herz sich da wirklich "Hilfe" zu holen :)...

Man braucht sich ja für nichts zu schämen!



You may also like

Kommentare:

  1. der hautarzt ist find ich auch die beste lösung. ;D

    AntwortenLöschen
  2. katy perry ist echt das beste beispiel, dass pickel und unreine haut einfach mal normal sind.

    würde mich freuen wenn du mal vorbei schaust :)
    http://everybodywillsmilenow.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. ich habe entlich mal eine bloggerin gefunden die über akne schreibe. ich habe auf meinem blog auch einen beitrag was ich gegen akne im moment so mache. ich bin 15 und seit 2 monaten habe ich akne, dass ist so schlimm manchmal muss ich echt weinen und ich merke wie ich mich zurückhalte und vor allem wenn ich mit jemandem rede ist es mir peinlich dieser person in den augen zu schauen, weil ich dann immer denke das sie sagen wie hässlich ich bin beschäuert aber wahr!

    AntwortenLöschen